IHR OGGERSHEIM

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

7. Oggersheimer Oldtimertag am 15. Juni 2019

gewerbeverein-oggersheim-oldtimer-zage

Am Samstag den 15. Juni 2019 veranstaltet der Gewerbeverein Oggersheim den 7. Oggersheimer Oldtimertag.
Weit über 200 historische Fahrzeuge werden an diesem Tag auf dem Schillerplatz, der Schillerstraße und dem
Hans-Warsch-Platz gezeigt.

Durch ein attraktives Showprogramm und Einzelveranstaltungen werden mehrere Tausend Besucher erwartet.
Das offizielle Programm beginnt um 10:00h und endet um 16:00h.

>> Weitere Infos hier als PDF downloaden!

RÜCKBLICK

Kerwe 2018

gewerbeverein-oggersheim-kerwe-2018-thumbnail

Kerwe 2017

gewerbeverein-oggersheim-kerwe-2017

Viva Espana 2012

viva-espana-pggersehim-2012

Dolce Vita 2010

gewerbeverein-oggersheim-dolcevita

Historie

0 - 1000
Schon um Christi Geburt stand im Raum des heutigen Stadtteils eine römische Villa, in deren Nähe eine römische Fernstraße aus Italien bis an die Nordsee (Rheinuferstraße) führte.
Wie der Lorscher Kodex beweist, existierte auf dem heutigen Stadtgebiet ab 765 ein fränkisches Königsgut bis Oggersheim als Lehen von den Saliern an die Grafen von Leiningen über ging.

1000 - 1500
Man vermutet, dass Oggersheim ab 1317 Stadtrechte hatte.
Die Grafen von Leiningen verkauften ihren Lehnsbesitz 1323 an die Pfalzgrafen.

1525
Am 10. Juni 1525 erreichte der Pfälzische Bauernkrieg mit dem in Winzingen gebildeten "Vereinigten Neustadter Haufen" Oggersheim als ersten Ort, der damals ca. 500 Einwohner hatte. Oggersheim wurde besetzt und schloss sich vermutlich dem Aufstand an.

1689
Verwüstung Oggersheims im Pfälzischen Erbfolgekrieg.

1839/40
Erbauung des heutigen Rathauses.

1920 - 33
Heinrich Treiber (SPD) wird erster hauptamtlicher Bürgermeister Oggersheims. Er regiert bis zur Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933.

1933 - 45
In der NS-Zeit wurde das bebaute Gemeindegebiet durch den Bau der Notwende als BASF-Werkssiedlung (1934-1937) erheblich erweitert. Die Eingemeindung Oggersheims zur Stadt Ludwigshafen am Rhein erfolgte 1938.

1960 - 69
In den 60er Jahren entstanden die Wohngebiete Oggersheim-West und an der Langewanne die Neue Heimat.

1990 - 99
Sanierung des Ortskerns: Änderung der Verkehrsführung zugunsten des ÖPNV und des Rad-und Fußgängerverkehrs.
Vergrößerung der Notwende durch das Neubaugebiet Melm.

Kunst und Kultur

Schillerhaus

Im September 1782 verbrachte Friedrich Schiller unter dem Decknamen "Schmidt" auf seiner Flucht aus Stuttgart siebeneinhalb Wochen in Oggersheim - davon zwei Nächte im heutigen "Schillerhaus", wo er u. a. "Kabale und Liebe" schrieb.

oggersheim_schillerhaus

Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt

Die Schloss- und Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt gilt als bedeutendstes Bauwerk Oggersheims.
Die Kirche überstand als einziger Teil der Schlossanlage den Brand von 1794, der von französischen Truppen ausgelöst wurde.

oggersheim_wallfahrtskirche